Sprungmarken

 

Warum haben unsere Kunden Outsourcing forciert?

Mit Gespür für Innovationen haben unsere Kunden vor allem - wenn auch nicht zuletzt - deshalb den Outsourcing-Prozess Ihrer Buchhaltungen forciert, weil das Auslagern von Geschäftsprozessen an einen spezialisierten, professionellen Partner eine äußerst effiziente Möglichkeit zur Kostensenkung darstellt.

Innovationen sehen, Chancen nutzen

Wenn die Erträge dynamisch wachsen, bleiben nicht selten viele Faktoren auf der Kostenseite unerkannt. Insbesondere in wirtschaftlich schwierigen Zeiten - gesamtwirtschaftlich, auf Branchenebene wie auch beim einzelnen Unternehmen - steigt der Druck, Kosten zu senken, um profitabel zu wirtschaften. In dieser Phase werden Outsourcing-Aktivitäten vermehrt unter Kostensenkungsaspekten betrachtet. In der Praxis sind spürbare Kosteneinsparungen des Budgets nicht die Ausnahme.

Gründe, warum viele Unternehmen nicht auf hohe Fixkosten reagieren, gibt es - wie Sie sicherlich wissen - zahlreiche. So haben wir beispielsweise die Erfahrung gemacht, dass Unternehmen zwar gern die Reduktion von variablen Kosten fokussieren, dabei aber fixe Kosten außen vor lassen. Ebenso ist die Einstellung verbreitet, dass im Dienstleistungsbereich ohnehin hohe Gemeinkosten und somit Fixkosten anfallen. Und schließlich wird auf hohe Fixkosten oft deshalb nicht reagiert, weil die üblichen Controlling-Verfahren (z.B. Zuschlagskalkulation) bei den Fixkosten keine Transparenz gewährleisten.

Unser Ziel ist es, diesen Antwortenkatalog nicht zu erweitern, sondern durch konstruktive Lösungsvorschläge mit Ihnen gemeinsam deutlich zu reduzieren.

Kostenreduzierung mit der HRS

Das Entscheidende an unserer Dienstleistung ist für Sie die Möglichkeit, Ihre Verwaltungsfixkosten zu 100 Prozent zu variabilisieren.

Unsere Preisgestaltung basiert auf dem Modell einer geringen Grundgebühr und einem eng kalkuliertem Abrechnungspreis, der sich an der jeweiligen Stückzahl orientiert.

Im Normalfall sind unsere Kunden heute nur noch im variablen Bereich tätig und haben damit - bei einem Rückgang der anfallenden Arbeiten - sofort eine Reduzierung an Kosten.

Hinzu kommt, dass sich bisher bei allen Benchmarks herausgestellt hat, dass die internen Prozesskosten in den Firmen (durch Zahlung nach Tarif, BAT …) viel höher sind als der Einkauf derartiger Leistungen bei einem Dienstleister. Kosteneinsparungen im 2-stelligen Prozentbereich sind bei uns die Regel.

Und schließlich entscheiden Sie, ob sich unsere Mitarbeiter als direkte Ansprechpartner bei Ihnen vor Ort oder von unseren Krefelder Büros aus mit Ihrem DV-System vernetzen und kostenoptimiert für Sie tätig werden.

Ihre handfesten Vorteile - unsere Herausforderungen

Kostenaspekte

  • Heben von Einsparpotenzialen
  • variable statt fixe Kosten

Strategische Aspekte

  • Konzentration auf Kernaufgaben
  • Einkauf von Effektivität

Leistungsaspekte

  • klar definierte Leistungen und Verantwortlichkeiten
  • Verfügbarkeit von Experten

Personalaspekte

  • mittelfristige Reduzierung von Personalproblemen
  • gleichmäßigere Auslastung

 


Schnellnavigation